Antworten auf (nicht) gestellte Fragen

Filzen kann jeder...

Prinzipiell natürlich. Aber Filzen muss gelernt werden. Ohne meine Weiterbildung in Oberrot wüsste ich vieles einfach nicht oder würde Jahre brauchen, um es herauszufinden. Ohne diese Kurse im Filzmekka würden mir entscheidende Informationen fehlen. 

Filzen - das Wort so ausgesprochen, als würde man eine Spinne finden...

Filz ist nicht gleich Filz. Früher hat man mit dem Wort Filz klobige, grobe Filze assoziiert, die etwas aushalten mussten und oft für Schuhe verwendet wurden. Aber nicht nur das - Wolle war auch eines der Materialien, mit dem in der Nachkriegszeit Kleidung hergestellt werden musste, weil es nichts anderes gab. Zur Assoziation "grob, klobig" kam dann noch "ärmlich". Diese Vorurteile halten sich ziemlich hartnäckig. Heute ist es anders, Wolle ist ein wertvoller Rohstoff geworden - im Vergleich zur Arbeit, die in einem Filz steckt, ist Wolle aber immer noch billig. Wer in irgendeiner Weise handwerklich arbeitet, weiß, wovon ich rede. 

Filzen - das ist doch Basteln, oder?

Was man mit Märchenwolle machen kann, ist das Eine - zig verschiedene Wollsorten zu kennen, zu wissen, wie sie filzen und sie z.Bsp. am Geruch oder am Aussehen zu erkennen oder auch zu sehen, wie gut oder ausdauernd gefilzt wurde - das andere. Wenn man oft filzt, hat man einen anderen Blick auf die Dinge als wenn man nur selten filzt. 

Nach dem Blick auf das erste Preisschild auf dem Absatz kehrtgemacht....

Gut Gefilztes braucht Zeit - und die ist ein teures Gut. Was sich auch natürlich im Preis niederschlägt, doch Filz ist es wert, zu einem der Arbeit entsprechenden Preis verkauft zu werden (macht es wirklich Sinn, immer das Billigste vom Billigsten zu kaufen? - wenn es nicht anders geht - o.k., ich kenne das, das ist nicht einfach - aber sind wir uns im Klaren darüber, dass wir als Verbraucher eine große Kraft haben?)

Kann man Filz waschen?

Filz ist ein sehr angenehmes, ökologisches Material, was bei richtiger Verarbeitung und sachgemäßer Nutzung lange hält und das Ihnen ein guter Begleiter sein wird. Ja, waschen kann man Filz auch. Ein qualitativ hochwertiger Filz fällt beim Waschen auch nicht auseinander (Vorfilze dagegen eventuell schon). 

 

 

 

Filzwerkstatt Boose
im SCHAU-HANDWERKSHOF

Erste Kolonie 4
03096 Burg/Spreewald
mail@filzwerkstatt-boose.de
www.filzwerkstatt-boose.de
fon:     035603-159019
mobil:  0176-23744212